Suche
  • Ingrid Horn

Der Wohnungsmarkt boomt

Der Wohnungsmarkt ist in diesem Jahr einer der Lichtblicke der Wirtschaft, und das gilt für Kunden, Kreditgeber und sogar Bauträger, die aufgrund der Pandemie Verzögerungen hinnehmen müssen. Die Baubeginne (neue Wohneinheiten) stiegen um 1,9% und die Baugenehmigungen (Bauanträge) um 5,2%, so stark wie seit 2007 nicht mehr. Baugenehmigungen sind ein guter Indikator für den künftigen Bau, wenn man sich also die Zukunft des Wohnungsmarktes ansieht, sind dies gute Zeichen. Einfamilienhäuser waren der große Take-away mit einer starken Nachfrage sowohl bei Baubeginn als auch bei den Baugenehmigungen, was den Wunsch der Amerikaner unterstreicht, die Stadt in die Vorstädte zu verlasse

n und gleichzeitig die historisch niedrigen Zinsen zu nutzen, um mit dem Bau von Eigenheimen zu beginnen. In den nächsten Tagen erhalten wir weitere Informationen über den Wohnungsmarkt: MBA-Apps werden heute veröffentlicht, Verkäufe bestehender Eigenheime morgen, Verkäufe neuer Eigenheime, der FHFA-Hauspreisindex und der S&P CoreLogic HPI kommen nächste Woche.

95 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen